Rundgang am Baldeggersee

mit Geh-Meditation

5. Mai 2018

Der Weg ist das Ziel!

Möchten Sie eine spezielle Zeit schenken?

Eine spezielle Zeit, um Ihr eigenes System herunter zu fahren und einfach im "Jetzt" sein zu dürfen - ohne störende Gedanken?

 

Sie lernen mit der Geh-Meditation Ihren Geist besser kennen. Die Kraft der Natur und die Energie Ihres Körpers unterstützt Sie dabei.

 

Schenken Sie sich die Auszeit! Und geniessen Sie Ihre gestärkte Aufmerksamkeit, die Kraft der Natur und die Energie Ihre Körpers.

 

Tagesziel

Stress abbauen und neue Energie tanken

Datum

5. Mai 2018

Mitbringen

Wasser, Sonnenschutz,

bequeme Kleidung und Schuhe

Treffpunkt

Badi Baldegg um 10.00 Uhr

Dauer

10.00 - 14.00 Uhr

(ergänzt wird dieser Rundgang mit einem genüsslichen Snack, der dieses Erlebnis stillvoll bereichert)

Anmeldung

bis 15. April 2018

Kursleitung

Marisa Tritto

Kosten

CHF 50.- in Bar mitbringen.

 

Mit Leichtigkeit erlernen Sie die Technik.

 

Der Rundgang findet nur bei schönem Wetter statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung verschoben.

Es sind keine Vor-Kenntnisse notwendig und ist altersunabhängig, jedoch gut zu Fuss unterwegs.

Individuelle An- und Rückreise.

Treffpunkt beim Seebad in Baldegg.

 

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich, diese beantworten zu dürfen.

 

 

Der Baldeggersee weist eine Länge von 4,5 km und eine Breite von 1 bis 1,7 km auf. Sein Wasservolumen beläuft sich auf 0,173 km³. Er gehört Pro Natura und ist somit der grösste Schweizer See in Privatbesitz.

 

 

Die Entstehung des Baldeggersee erfolgte durch den eiszeitlichen Reussgletscher.

Beim Rückzug des Gletschers blieb über längere Zeit ein sogenannter Toteiskörper liegen, der die Aufschüttung des übertieften Talbodens mit Flusssedimenten verhinderte. Das heutige Seetal wurde vom Reussgletscher ausgeschliffen und übertieft.

 



Tages Events, Veranstaltungsweekend