Die Elemente

Wie die Geh-Meditation Stress abbaut und den Geist zähmt

Werden diese vier Elemente «Erde, Wasser, Luft und Feuer» gemeinsam in einem harmonischen Einklang miteinander verbunden, entsteht die Geh-Meditation.

Die Geh-Meditation ist eine Art des bewussten Atmens in Kombination mit beseelten, ruhigen Bewegungsabläufen.

Diese Meditationstechnik hilft dabei abzuschalten, den Geist zu beruhigen und so auch Stress abzubauen.

Stress vermindert stets sowohl die Qualität als auch die Effektivität dessen, was wir unter seinem Einfluss machen.

Es besteht ausserdem eine starke Verbindung zwischen Stress und negativen Emotionen, wie Angst und Wut. Stress schadet dem Körper und wird zunehmend als eine der Hauptursachen 

für so gennannte Zivilisationskrankheiten, wie Herzinfarkt und Krebs, erkannt.

Gehmeditation ist eine buddhistische Übung und kann überall gemacht werden, während du gehst. Es ist eine einfache Übung, um Ruhe und Achtsamkeit zu entwickeln - inneren

Frieden und Gelassenheit.

 



Geh Meditation, Atem Meditation


 

Marisa Tritto

 

info@indigo-zen.ch

 

Einzel-Meditation im Raum Hochdorf, Sempach, Sursee, Hitzkirch, Beromünster, Emmenbrücke, Sins, Luzern, Zug

Gruppen-Meditation und Kurse finden in Zürich-Oerlikon statt

Geh-Meditationskurse finden am Zürichsee, Zugersee, Baldeggersee und Vierwaldstättersee (bei Luzern) statt