Die Meditation

Meditation ist mehr als angenehme Gefühle

 

Der Wunsch zu meditieren sollte gut fundiert sein, denn nur dann wird man die Energie dazu aufbringen. Ein paar angenehme Erfahrungen machen zu wollen ist kein ausreichender Grund. Dennoch sind die meisten Menschen genau darauf aus..

Sehr wahrscheinlich wird das auf eine Enttäuschung hinauslaufen, weil sich die angenehmen Erfahrungen nicht sehr rasch einstellen.

 

Meditation ist eine Reise zur inneren Freiheit und zur spirituelle Erkenntnis und sein einziger Ziel ist:

Den Geist auf das Loslassen und die Erreichung der Freiheit vorzubereiten. Einen Geist, der die ganze Zeit glücklich, erfüllt und zufrieden ist - anstatt einen unausgeglichenen Geist zu haben, der ständig schwankt zwischen freudiger Erregung und Verzweiflung.

 Hier mag der Hinweis genügen, dass es sich mit der Metamorphose von der Raupe zum Schmetterling vergleichen lässt, wenn man auf einmal in der Lage ist, sich mit den inneren Energien zu verbinden.

 

Diesem Zweck dient die Meditation. Was ich Ihnen hier anbiete, ist die unglaubliche Möglichkeit, Ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen.

 


Meditation,, Meditation für Anfänger, Meditationsübungen, Entspannung, Entspannungsübungen, Entspannungsübungen bei Stress, Atemübung, Achtsamkeit, Achtsamkeitsübung