Gehirnkohärenz - Meditation

Gehirnkohärenz bedeutet Ordnung schaffen. Aus den Betafrequenzen in Alpha-und Thetafrequenzen zu gelangen. In dieser Zustand beginnen die verschiedene Gehirnareale miteinander zu kommunizieren und zu synchronisieren. Es öffnet sich die Tür  zum Unterbewusstsein und wir lernen im Unterbewusstsein bewusst zu sein.

Wir sind jetzt der Geist und erkennen, dass Kohärenz bedeutet uns wieder mit der Vollkommenheit zu verbinden.  Im Gehirn entsteht neue Ordnung. Gehirninkohärenz entsteht durch negative Gedanken, durch die wir uns schlechte Gefühle auslösen, stress und einen ungesunden Lebensstil. Wir stören unser inneres Gleichgewicht und erschweren damit unserem inneren Schöpfer seine Arbeit zu tun.

 



Achtsamkeitsübungen


 

Marisa Tritto

 

info@indigo-zen.ch

 

Einzel-Meditation im Raum Hochdorf, Sempach, Sursee, Hitzkirch, Beromünster, Emmenbrücke, Sins, Luzern, Zug

Gruppen-Meditation und Kurse finden in Zürich-Oerlikon statt

Geh-Meditationskurse finden am Zürichsee, Zugersee, Baldeggersee und Vierwaldstättersee (bei Luzern) statt